Blick hinter die Kulissen der Abteilung Show & Ride Engineering

Blog Disneyland Paris Resort

Ein Blick hinter die Kulissen der Abteilung Show & Ride Engineering mit Quentin Rodrigues, Botschafter 2022-2023

Wir wissen, dass Ihr euch für das Disneyland Paris hinter den Kulissen interessieren! Deshalb haben wir uns mit Quentin Rodrigues getroffen, einem der beiden neuen Botschafter von Disneyland Paris, der früher in der Abteilung Show Ride Engineering gearbeitet hat. Eine spannende, aber bei den Besuchern wenig bekannte Abteilung, die jedoch für den reibungslosen Ablauf in unseren Themenparks unerlässlich ist

 

Hallo Quentin! Bei Disney beginnen Geschichten oft mit „Es war einmal…“, wie wäre es also mit deiner?

Es war einmal, vor langer Zeit, ein Junge, ziemlich schüchtern und unsicher. Einmal im Jahr ließ dieser Junge alles stehen und liegen, um zu träumen, ein großer Abenteurer, ein Entdecker der Zukunft, ein Märchenheld oder sogar ein Filmstar zu werden. Einmal im Jahr besuchte er Disneyland Paris. Und die Erfüllung, die Flucht, die Magie dieses Reiseziels konnte er nie vergessen. Genauso wenig wie seine Neugier… die von Jahr zu Jahr stärker wurde und ihn fragte: „Aber warte mal… wie funktioniert Magie?“

Nachdem er von seinen Eltern ein paar Mal sanft zurückgestoßen worden war („Schau einfach im Internet nach, du wirst es schon herausfinden!“), erfuhr dieser Junge von Imagineering und Technik… es war Liebe auf den ersten Blick, und er wusste, dass er eines Tages alles in seiner Macht stehende tun würde, um Ingenieur in einem Disney Park zu werden.

Show-Ride-Engineering-31_07_2022-1

Ihr habt es erraten, dieser Junge war ich! Und heute möchte ich ein wenig von meiner Geschichte erzählen und den Schleier über dieser faszinierenden Welt lüften, die fast 4 Jahre lang meine war: Maschinenbau im Disneyland Paris.

Bevor wir weitermachen, noch eine kleine Definition… was ist ein Ingenieur?

Um es einfach zu halten: Ein Ingenieur ist ein Lösungsfinder… ein Düsentriebler, der sich jeder Situation anpassen und jedes Hindernis überwinden muss. Und mein Fachgebiet war die Mechanik: von der Konstruktion von Robotern bis hin zu Fahrgeräten – alles, was sich bewegen soll, war Teil meines Universums.

 

Okay, wir wissen also, was ein Maschinenbauingenieur ist… aber was bedeutet das im Zusammenhang mit Disneyland Paris?

Ich möchte euch die Show & Ride Engineering (S.R.E.) vorstellen. Dieses Team von etwa 20 Ingenieuren und technischen Zeichnern gehört zur Wartungsabteilung und ist der technische Ansprechpartner für alle Fahrgeschäfte, Festwagen und Bühnen. Mit anderen Worten: Sie sind für die Verbesserung der Anlagen von Disneyland Paris zuständig, und ohne ihre Zustimmung darf keine Änderung vorgenommen werden. Bei all ihren Projekten geht es ihnen darum, den Gästen das bestmögliche Erlebnis zu bieten und den Mitarbeitern, die mit den Fahrgeschäften und Shows arbeiten, die Arbeit zu erleichtern.

Und diese Projekte gibt es in allen Formen und Größen! Als ich zum Team stieß, arbeitete ich zum Beispiel an der Ergänzung des Crush’s Coaster-Fahrzeugs um ein kleines Stück Schaumstoff, bevor ich die Überholung von Dumbo, dem fliegenden Elefanten, vorbereitete und daran mitarbeitete – der für die Renovierung komplett zerlegt wurde! Und kurz vor meiner Wahl zum Disney-Botschafter wurde ein persönlicher Traum von mir wahr: Ich arbeitete an der kompletten Neugestaltung einer Audio-Animatronic aus Fluch der Karibik! (Und wenn Ihr euch fragt, welcher Film das ist, solltet Ihr wissen, dass ich nicht reden werde, selbst wenn Sie versuchen, mich in einen Brunnen zu stecken ).

 

Show-Ride-Engineering-31_07_2022-4

Was ist der allgemeine Zweck der Projekte, an denen Sie gearbeitet haben?

Das reicht von der Verbesserung der Zuverlässigkeit bis hin zur technologischen Modernisierung oder auch der Verbesserung der Wartbarkeit und der Qualität der Shows. Einige der Projekte des Teams tragen auch dazu bei, unser Reiseziel für unsere Gäste inklusiver zu gestalten, wie z. B. der Umbau der letzten Waggons der Big Thunder Mountain-Züge, um unseren Gästen mit eingeschränkter Mobilität das Einsteigen zu erleichtern.

All diese Projekte scheinen ein ziemliches Arbeitspensum darzustellen, das das S.R.E.-Team allein nicht bewältigen könnte… daher ist es an der Zeit, einen Schritt zurückzutreten und das Ökosystem, in dem sich das Team entwickelt, besser zu verstehen.

Zunächst einmal sind sie nicht die einzigen Ingenieure der Wartungsabteilung! Im selben offenen Raum befindet sich auch das Team für Sustaining Engineering, das für die Zuverlässigkeit der Fahrgeschäfte und den Umgang mit unvorhergesehenen Ereignissen zuständig ist (wenn die Feenstaubreservoirs durch zu viele wunderbare Gedanken trocken werden). Und am Ende des Korridors finden Sie Ingenieure, die sich auf die Steuerung von Fahrgeschäften, Bauarbeiten und sogar auf Audio-Video-Medien spezialisiert haben! Experten aus allen Bereichen, die man braucht, um Magie zu schaffen.

Ein Stück weiter, direkt hinter unseren Fahrgeschäften, finden Sie unsere operativen Wartungsteams! Vor Ort sind sie diejenigen, die sich jeden Tag um das Ziel kümmern (sie füllen die Elfenstaubbehälter auf und sorgen dafür, dass die Hyperantriebe richtig kalibriert sind). Sie kennen unsere Fahrgeschäfte wie ihre Westentasche und haben ein gutes Auge, wenn es darum geht, Verbesserungs- und Überarbeitungsmöglichkeiten zu erkennen.

Und bei dieser Aufgabe können sie auf die Central Shops und ihre zahlreichen Talente zählen! Wenn Sie, so wie ich, handwerkliche Fähigkeiten und Geheimnisse hinter den Kulissen lieben, dann wird dieser Ort für Sie eine wahre Wunderhöhle sein. Dort finden Sie Blattgoldmaler, Drapierer, Modellbauer, die an unseren Kulissen arbeiten, Kesselschmiede, Tischler, Laminierer… alles unglaubliche Handwerker, die daran arbeiten, unser Reiseziel zu veredeln.

Und unter diesen Teams gibt es zwei, mit denen Sie besonders eng zusammengearbeitet haben. Können Sie uns mehr darüber erzählen?

Da ist zunächst das Radsportteam. Ihre Aufgabe? Die Überholung unserer Fahrgeschäfte. Und das ist kein Geheimnis – von Zeit zu Zeit werden sie bis auf die kleinste Radmutter komplett zerlegt, um inspiziert, kontrolliert und überholt zu werden. Als einer der drei Referenzingenieure für den Radsport habe ich viel Zeit mit den Teams verbracht, um die Überholungsarbeiten zu verfolgen und die an unseren Fahrzeugen vorzunehmenden Änderungen zu ermitteln.

Und natürlich gibt es keine Demontage und Kontrolle ohne… Qualitätskontrolle. Ohne diese Techniker, die die Konformität aller Ausrüstungen des Reiseziels garantieren, geht es nicht. Mit ihnen legen die Ingenieure die Listen der durchzuführenden Kontrollen und der zu beachtenden Punkte fest, damit ihrem messerscharfen Blick nichts entgeht.

Und das ist noch nicht alles! Ich könnte stundenlang über unsere künstlerischen Kesselschmiede, unsere Robotermechaniker aus der Animationswerkstatt, unsere Stallknechte für das Lancelot-Karussell, unsere poetischen Maler sprechen… es gibt so viele talentierte Mitarbeiter, die zum Ökosystem der Wartung in Disneyland Paris beitragen. Sie alle arbeiten Hand in Hand, um unseren Gästen das bestmögliche Erlebnis im Disneyland Paris zu bieten.

Show-Ride-Engineering-31_07_2022-3

Sie haben vor kurzem Ihre Kollegen aus den Bereichen Technik, Zeichner und Wartung verlassen, um dieses wunderbare Abenteuer mit dem Ambassador-Programm zu beginnen… vermissen Sie das?

Ich vergesse nie, wo ich herkomme. Bei all meinen Projekten, bei allem, was ich schreibe, denke ich immer daran, was ich in diesen fast 4 Jahren bei Show & Ride Engineering gelernt habe… Ich erinnere mich auch an die Freunde, die ich dort gefunden habe und die mich jeden Tag aufs Neue inspirieren. Ich weiß nicht, ob meine Zukunft mich zu diesem Team zurückführen wird, aber ich weiß einfach, dass ich ohne diesen Schritt auf meiner Reise nie dahin gekommen wäre, wo ich heute bin.

Und ich weiß, dass ich jedes Mal, wenn ich die Gelegenheit dazu habe, so wie heute mit dir, gerne all die Talente der Cast-Mitglieder, die hinter der Bühne arbeiten, ins Rampenlicht rücken werde.

Vielen herzlichen Dank, Quentin!