Disneyland Paris arbeitet baut ein Glasschloss in Spanien

Blog Disneyland Paris Resort

Disneyland Paris arbeitet mit Ecovidrio an einer Glasrecycling-Kampagne und baut ein Glasschloss in Spanien

 

Disneyland Paris setztSchloss-aus-Gals-2 sich seit jeher für den Umweltschutz ein und hat die Sensibilisierung aller Generationen zu seiner obersten Priorität gemacht. Im dritten Jahr in Folge hat sich Europas führendes Reiseziel mit der gemeinnützigen Organisation Ecovidrio zusammengetan, die für das Recycling von Glasverpackungen in Spanien zuständig ist.

Im Rahmen des Weltrecyclingtages wurden Mitte Mai in 31 spanischen Städten 127 Iglus mit den Bildern berühmter Disney-Figuren aufgestellt, um auf lustige und originelle Weise das Bewusstsein für das Abfallrecycling zu schärfen. Als Beweis für den Erfolg der Initiative wurde Anfang Juni in der westlich von Madrid gelegenen Stadt Boadilla del Monte eine beeindruckende Nachbildung des Dornröschenschlosses aufgestellt, die 4 Meter hoch ist und aus 300 Kilogramm recyceltem Glas besteht.

„Wir arbeiten nun schon seit drei Jahren mit Disneyland Paris zusammen. Im Mittelpunkt beider Unternehmen steht die Sensibilisierung und Mobilisierung von Jugendlichen, Kindern und Familien, um gemeinsam eine bessere Welt zu schaffen. Das wird jedes Mal sichtbar, wenn wir mit diesen lustigen Recycling-Standorten auf die Straße gehen. Wir hoffen, dass sie eine große Wirkung haben und den Familien, die daran teilnehmen, in guter Erinnerung bleiben“, sagte Borja Martiarena, Marketingdirektor von Ecovidrio.

Im Namen von Disneyland Paris erklärte Kate Boyle, VP Sales & Distribution: „Das Engagement von Disneyland Paris für die Umwelt ist eine Tradition in unserem Unternehmen, die mit Walt Disney selbst begann und die wir jeden Tag weiter ausbauen. Wir freuen uns sehr, das dritte Jahr in Folge an diesem Projekt mitarbeiten zu können. Es ist ein sehr bedeutendes Jahr für uns, denn wir feiern das 30-jährige Bestehen von Disneyland Paris, und deshalb wollten wir, dass die Kampagne 2022 noch spezieller und magischer wird. Es werden auch Miniaturversionen der Disney-Charaktere verkauft, wobei der gesamte Erlös den Projekten der Aladina-Stiftung zugute kommt“.